Düngen im Herbst bringt Segen im Frühling!

Winter und Frühling

Schön, wenn der Frühling endlich Einkehr hält. Die ersten Knospen sind zu sehen, ein zartes Grün schimmert aus den noch etwas grau wirkenden Sträuchern. Langsam aber sicher kehrt die Energie der Natur zurück und bringt den Garten zum Wachsen.

Stillstand und Wachstum

Nach einer langen Zeit der Ruhe und des Stillstands ist es eine wahre Wohltat, die Gartenmöbel wieder auszuwintern, die Blumentöpfe aus der Holzhütte zu schleppen, Laub und Schnittreste, die noch aus dem letzten Herbst stammen, einzusammeln und langsam aber sicher das neue Gartenjahr zu beginnen.

Anfang und Ende

Die Umweltpioniere sagen immer wieder, das Jahr beginne nicht im Frühling, sondern im späten Herbst. Denn das ist der Zeitpunkt, an dem der Boden für den darauf folgenden Frühling vorbereitet werden kann. Vollwertige Düngung bringt den Boden gut durch den Winter, die über den Winter eingelagerten Nährstoffe bewirken einen optimalen Start in den Frühling. Das soll dem Gartenfreund und dem Rasen helfen, stressfrei in das neue Jahr zu starten. Kein Vertikutieren, kein Düngen zum viel zu frühen Zeitpunkt, keine Nachsaat. Nur warten, beobachten und den richtigen Zeitpunkt für die erste Rasenpflege abwarten. Diese besteht darin, den Rasenmäher erstmals anzuwerfen und der Wiese den ersten Schnitt zu verpassen. Sozusagen die kleine Frühjahrskur für Ihren Rasen!

Theorie und Praxis

Schön, wenn sich die Theorie in der Praxis bewahrheitet. Am ersten wärmeren, sonnigen Wochenende war es endlich soweit. „Alles muss raus!” Das „2. Wohnzimmer” wird gestaltet, der Rasen hat sich eine Wellnessbehandlung verdient.

„So macht Garteln einfach Spaß! Die letzte Düngung habe ich im Oktober letzten Jahres durchgeführt. Im Frühjahr Ende März das erste Mal gemäht, sonst nichts. Der Rasen sieht einfach toll aus. Gut genährt und kräftig. Ich glaube, bis Mai braucht die Wiese keine Unterstützung, dann gibt es wieder vollwertige Nahrung mit Umweltpionier Naturdünger”, freut sich der zufriedene Gartenbesitzer.

Bilder und Bilder

Nachfolgend ein Eindruck der Zufriedenheit und Freude am Erwachen des Frühlings und dem Zustand des Rasens :-)

« 1 von 4 »

 

Schreiben Sie einen Kommentar