Gemeinsam statt einsam!

Freunde findet man im Garten

Vor Jahren haben wir eine Dame aus Graz kennengelernt, deren nachstehende Eigenschaften wir im Laufe unserer immer wiederkehrenden Kontakte entdecken durften:

Friederike „Ricky” Dolsak aus Graz ist abenteuerlustig, umsetzungsstark, visionär, mutig, schlau, tatkräftig, wissbegierig und eine tolle Netzwerkerin.

Gastfreundschaft in der Steiermark

Scheinbar ist die Gastfreundschaft im Süden Österreichs − konkret in Graz − zu höchster Reife entwickelt worden. Denn Ricky schaffte es, innerhalb kürzester Zeit ein informelles Treffen mit dem Landesverband der Kleingärtner Steiermarks sowie der Redaktion des Verlages Obst-Wein-Garten auf die Beine zu stellen. Wo? Natürlich in ihrem eigenen Kleingarten in der Anlage „Heimgartenverein Schönau”.

Nachdem ich − gestärkt durch viele interessante und lehrreiche Gespräche sowie der Möglichkeit, unser Unternehmen vorzustellen − die Heimreise antreten wollte, meinte Ricky nur:

„Geh, Stephan, nimm da noch einen Kuchen mit, wennst eh so weit fahren musst!”

Der Umstand, wonach wir bereits stundenlang bei Kaffee und natürlich selbstgemachten feinsten Mehlspeisen, ergänzt durch diverse Natursäfte gesessen sind, tat nichts zur Sache.

Gastfreundschaft kann man offensichtlich auch noch mitnehmen :-)

Wissen und Wert

Ricky vulgo Frau Mag. phil. Friederike Dolsak hat neben ihrer wirklich herzlichen Art aber noch mehr zu bieten. Sie hat erst vor kurzem ein wundervolles Buch publiziert, welches die Geschichte der Gartenkultur empirisch und sehr persönlich erarbeitet. Ihre Verbundenheit zu dieser Art von Lebensgestaltung spiegelt sich bereits im Umschlagtext wieder:

„Besonders faszinierend für mich sind die Kleingärten, wo auf engstem Raum, Gartenparzellen aneinander gereiht, das Miteinander funktioniert.”

Die Lektüre dieser Diplomarbeit ist unbedingt zu empfehlen!

“Gartenkultur – vom Garten Eden bis heute”
(Edition Strahalm: ISBN 978-3-9503597-5-6)

Farbenpracht im Garten

Im Zuge der angesprochenen Gartenveranstaltung nutzten wir die Gelegenheit, einige Blicke in die liebevoll gepflegten Parzellen rund um Rickys Garten zu werfen. Schön war’s, danke!

« 1 von 3 »

Schreiben Sie einen Kommentar