rasen_1x1it
X

100% REGIONAL. 100% UMWELT. 100% BEWUSSTSEIN.

Der Verein UmweltBewusstSein entwickelt das Thema “Regionale Wertschöpfung aus nachhaltigem Umgang mit Boden und Humus”.

In der Projektvergabesitzung der Leaderregion Perg-Strudengau am 25.4.2016 wurde unter anderem das Projekt “100% REGIONAL. 100% UMWELT. 100% BEWUSSTSEIN.” präsentiert und seitens des Gremiums positiv beschieden.

Ein wichtiger Schritt für die Region sowie die Betreiber des Projektes in Richtung Bewusstseinsbildung. Nachhaltige Umwelt-Aktivitäten für einen fruchtbaren Boden sowie umwelt-relevante Auswirkungen regionaler Nahversorgung sollen im Zuge des für die Dauer eines Jahres angesetzte Projekts entwickelt werden.

Gemeinsam mit allen Gemeinden der Leaderregion sowie vielen Umstzungspartnern – allen voran Österreichs Biogärtner Nr. 1, Karl Ploberger – werden die Ziele umgesetzt:

Das Bewusstsein für negative Auswirkungen synthetischer Düngung ist – entgegen eines zumindest in Österreich gut entwickelten Wissensstandes im Bereich der gewerblichen Landwirtschaft – trotz intensiver lokaler und globaler Bemühungen bisher nicht ausreichend entwickelt. Dies trifft vor allem bei der Anwendung im Privatbereich zu .
Die “Humus-Klima-Theorie” von Dipl.-Ing., Dr. techn., Univ.-Doz. August Raggam, Lehrbefugter an der TU Graz besagt, dass der Anstieg des CO2-Anteils in der Atmosphäre wesentlich durch Bindung in Böden reduziert werden kann. Ursprünglich humusreiche Böden verloren jedoch massiv an Qualität und können heute nicht mehr als CO2-Speicher dienen.
Das Thema “Humus als Klimachance” muss deshalb konkret entwickelt und kommuniziert werden.

Zentrale Zielsetzungen dieses Projekts sind deshalb:

  • Regionsweite Entwicklung und Umsetzung nachhaltiger Angebote zu umweltrelevanter Bildung
  • Stärkung des Bewusstseins für Schutz und Pflege unseres Bodens
  • Positive Auswirkungen für die regionale Nahversorgung
  • Messbarer Einfluss auf die Boden- und damit Lebensqualität in der Region

hand-pflanzen
“Non otteniamo in eredità la terra dai nostri genitori, la prendiamo in prestito dai nostri figli.”
Antica saggezza indiana

Ascoltare!

Ascoltate Life Radio Austria settentrionale
nella rubrica “
impresa della settimana”
e avrete informazioni sugli ingredienti preziosi dei nostri concimi (in lingua tedesca)


up-Tube >

La squadra Umweltpionier („pionieri dell’ambiente“) si trova anche su youtube!
Una chiacchierata con Stephan Hinterkörner (in linqua tedesca)!

Comprare up!

Concimare con l’argilla curativa.
Questo concime innovativo è completamente innocuo.
E` perfino così innocuo,
che lo potete mangiare!

Perfettamente adatto per giardini, terreni di gioco, campeggi e altri luoghi pubblici, dovunque si richiede una concimazione ecologica e sostenibile.

La storia up

video-vorschaubild

Umweltpionier GmbH

Aisthofen 25, 4320 Perg
Tel. +43 800 201502

up@umweltpionier.at



go up
Webbetreuung: Webagentur Krichbaumer